Kurs 20.417 - Bruch - Aufbruch

Von 27. Februar 2020 17:30 bis 01. März 2020 13:00

Kursleitung: Peter Oechsle

Brüche in unseren Lebenszusammenhängen sind oft Aufbrüche hin zu unserem eigenen Selbst. Dieses Seminar will mit kreativen Arbeitsweisen die innere Führung des Menschen ansprechen und aktivieren und so eine dichte Erfahrung des eigenen Selbst ermöglichen, eine Erfahrung der ganzen Person mit ihren Brüchen und in ihrer Verankerung in der alltäglichen zwischenmenschlichen Welt und in der geistigen, göttlichen Dimension. Die Arbeitsmethoden werden das Geführte Zeichnen sein, ein Zeichnen , das der inneren Führung des Menschen folgt, die Arbeit mit Collagen und mit der Leibgebärde. Die Vielfalt der Märchen und Mythen werden mit ihrem Weisheitsgehalt eine gute Unterstützung für die Selbstreflektion sein. Die Arbeitstage beginnen und enden mit Sitzen in der Stille.

Die Teilnahme an diesem Seminar setzt die Bereitschaft zur reflektierenden Arbeit an der eigenen Biografie voraus.

Der fachlich theoretische Hintergrund ist die Initiatische Therapie, die tiefenpsychologische Erkenntnisse und das Wissen der Mystik, das Wissen um die große spirituelle Dimension , verbindet. Dieser Arbeitsansatz wurde von Graf Dürckheim und Maria Hippius in Todtmoos-Rütte im Schwarzwald entwickelt.

Weitere Informationen
Peter Oechsle
Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Schwarzach am Main
Deutschland
Telefon: 09324-20203
Fax: 09324-20205

Kursgebühr: 220,00 €

Unterk./Verpfl.: 165,00 €

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Gästehaus
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 203
Fax: 09324/ 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8.30 Uhr–12.00 Uhr 
Montag, Mittwoch und Freitag: 
13.30–16.00 Uhr