Kurs 20.468 - Befreiende,heilende Lebens-Bewegungen entdecken und entwickeln!

Von 24. August 2020 18:00 bis 30. August 2020 13:00

Kursleitung: Agnes Kalbhenn

Wir bewegen uns unserem "Selbstbild" entsprechend (M. Feldenkrais).

Wir strengen uns häufig mehr an als sinnvoll ist und haben "falsch" erlernte Lebens-, Arbeits-, Denk- und Gefühlsgewohnheiten. Auch Unfallfolgen oder schwer zu verarbeitende seelische Erfahrungen können uns mehr einengen als nötig ist!

Die bewussten, leichten, ungewohnten Bewegungen ermöglichen uns neue Vernetzungen und eine "Entspannung" im zentralen Nervensystem. Wir entwickeln geschmeidige Alltagsbewegungen.

Unser Organismus ist mit einem Mobile vergleichbar. JEDE Veränderung eines Körperteils wirkt sich auf den GANZEN MENSCHEN aus. Nach Feldenkrais gehören zur Bewegung auch Atmung, Herzschlag, Blutkreislauf, Verdauung, Essen und Trinken, Sprechen, usw.! Selbst Knochen sind lebendiges Gewebe: Sie können sich erholen und wieder gesünder werden wie unsere Organe auch, wenn wir uns neu, d.h. organischer bewegen lernen. Unser Selbstbild erweitert sich. Mühelose Aufrichtung entwickelt sich wie von selbst. Wir empfinden mehr Würde und Liebe für uns.

Uns ist die Fülle des Lebens zugesagt. Biblische Impulse und geistliche Texte zeigen, wie heilend und heilsam für uns Menschen Begegnungen mit dem "Heiland" Jesus Christus waren und heute noch sein können. So können wir Ganzheitlichkeit erfahren.

Angenehmes Nebenprodukt unserer Arbeit: Konzentrations-, Orientierungs- und Koordinationsvermögen werden "nebenbei" angenehm und leicht geschult.

Weitere Informationen
Agnes Kalbhenn
Pater Udo Küpper
Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Schwarzach am Main
Deutschland
Telefon: 09324-20203
Fax: 09324-20205

Kursgebühr: 200,00 €

Unterk./Verpfl.: 330,00 €

 

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Gästehaus
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 203
Fax: 09324/ 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8.30 Uhr–12.00 Uhr 
Montag, Mittwoch und Freitag: 
13.30–16.00 Uhr