Kurs 19.238 - "Der ungelehrte Mund tut Wahrheit kund"

Von 27. September 2019 18:00 bis 29. September 2019 13:00

Kursleitung: Hanne Mausfeld

Mechthild von Magdeburg lebte und wirkte etwa 40 Jahre als Begine in Magdeburg. Bis heute ist sie durch ihr Buch "Das fließende Licht der Gottheit" bekannt, das sie in Niederdeutsch, der Sprache des Volkes verfasste. Sie verbindet die Brautmystik des alttestamentlichen Hohen Liedes mit der Poesie des höfischen Minnesangs zu einer poetischen Neuschöpfung. Mechthilds Buch gilt als das bedeutendste Beispiel der deutschsprachigen Mystik vor Meister Eckhart.

Was aus heutiger Sicht als literarischer Edelstein erscheint, war zur Zeit Mechthilds ein Stein des Anstoßes. Denn hier schrieb eine Frau und Begine Literatur theologischen Inhalts in der Volkssprache statt in Latein.

Wir werden uns an diesem Wochenende vor allem mit dem Werk Mechthilds, aber auch den Beginen und dem historischen Hintergrund beschäftigen.

Das Seminar besteht aus Phasen der Information, Gespräch, Körperarbeit und Meditation (Sitzen in der Stille).

Weitere Informationen
Hanne Mausfeld
 
Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Schwarzach am Main
Deutschland
Telefon: 09324-20203
Fax: 09324-20205

Kursgebühr: 80,00 €

Unterk./Verpfl.: 104,00 €

 

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Gästehaus
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 203
Fax: 09324/ 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8.30 Uhr–12.00 Uhr 
Montag, Mittwoch und Freitag: 
13.30–16.00 Uhr